Bonus Punkte in Geld umwandeln bei Bwin

Bwin Marketpunkte

Die sogenannten Marketpunkte, die im Casino von Bwin angeboten werden, können von Ihnen durch den Einsatz von Echtgeld oder bei einem Bonus freigeschaltet werden. Mit diesen Points ist es Ihnen möglich, sich besondere Promotionen zu sichern, die es so nicht zu kaufen oder gewinnen gibt. Ebenso können Sie sich noch Privilegien durch die Punkte freischalten.

bwin-promoimage-02

Bonus Punkte bei Bwin erhalten

Um die Punkte bei Bwin erhalten zu können, müssen Sie entsprechend viel Echtgeld einsetzen. Auf diese Weise werden sowohl die benannten Marketpunkete als auch die Statuspunkte freigeschaltet. Bei den Statuspunkten handelt es sich um Points, durch die Sie Ihren Status im Bwin Casino verbessern können. Die möglichen Statuswerte reichen von Green, über White, bis hin zu Yellow und bestimmten, welche Art von Boni Sie mit den Points erwerben können.

Bei den einzelnen Casinospielen auf der Webseite gilt der folgende Echtgeldeinsatz, um die Status- und Marketpunkte zu erhalten:

  • Blackjack/Live Blackjack – Einsatz von 150 Euro
  • Roulette/Live Roulette – Einsatz von 50 Euro
  • Baccarat/Live Baccarat – Einsatz von 50 Euro
  • Slots und Rubellose – Einsatz von 10 Euro
  • Jackpot-Spiele – Einsatz von 25 Euro
  • Videopoker – Einsatz von 20 Euro

Wichtig zu wissen ist, dass die Statuspunkte immer nur einen Monat lang gültig sind. Die Marketpunkte können Sie hingegen unbeschränkt lange auf ihrem Konto lagern, solange Sie regelmäßig aktiv sind. Sollten Sie länger als 12 Wochen nicht aktiv sein, wird Ihr Punktewert wöchentlich um 5 Prozent (mindestens 5 Punkte) gesenkt.

Bwin Bonus Punkte in Geld umwandeln

Über den namensgebenden „Market“ von Bwin können Sie Ihre gesammelten Bonus Punkte dann in Geld umtauschen. Hierbei gibt es aber keinen festen Wert für den Umtausch der Points, vielmehr müssen Sie sich für Echtgeldpakete entscheiden. Die Höhe von diesen Geldpaketen wird anhand des von Ihnen erreichten Status bestimmt. Im Green-Status (ab 0 Pints) können Sie beispielsweise maximal 75 Euro freischalten. Bei einem White-Status (ab 35.000 Points) können Sie hingegen ein Geldpakt von 250 Euro erhalten. Sollten Sie den Yellow-Status (ab 175.000 Points) erreicht haben, können Sie sogar bis zu 500 Euro mit den Points bekommen. Für den Umtausch der Punkte müssen Sie nur über „b'inside“ den Markt besuchen, um hier das Geldpaket auszuwählen, welches Ihren Status- und Punktewert entspricht. Nachdem Sie sich entsprechend für einen Umtausch entschieden haben, dauert es meist weniger als 24 Stunden, bis Ihnen das jeweilige Geld auf Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben wurde. Dieses Geld können Sie sich dann auszahlen lassen oder auch für weitere Casinospiele bei Bwin in Anspruch nehmen.

Alternativen zur Geldumwandlung

Sie müssen sich nicht unbedingt für die Geldumwandlung entscheiden. Mit den Marketpunkten können Sie auch noch Sachpreise und besondere Leistungen erhalten. Auch hierbei ist es wieder von Bedeutung, welchen Status Sie innehaben, um entsprechend zu bestimmten, welche Vorteile Sie auswählen können. Ein hoher Status ermöglicht es Ihnen dabei selbstverständlich, mehr von den hochwertigen Promotionen zu erhalten.

Zu den Produkten und Leistungen, die Sie mit den Points erwerben können, gehören dabei unter anderem:

  • Sportklamotten
  • Turniertickets
  • Gewinnspielteilnahmen
  • Starbonus
  • VIP-Promotionen

Hinzu kommt noch ein spezieller Kundenservice, Benachrichtigung durch kostenlose SMS bei Neuerungen auf der Webseite oder auch ein Willkommenspaket. Wie genau die jeweiligen Promotionen dabei ausfallen, kann nicht angegeben werden, da sich diese immer wieder verändern oder auch durch Bwin verbessert werden. Sie können sich aber als angemeldeter Kunde schnell ein Bild über die Offerten beim Marktplatz machen, um somit genau zu wissen, für welche Angebote Sie die Punkte am besten ausgeben sollten.

Tipps für Marketpunkte

Durch den Umstand, dass Sie nicht nur die Marketpunkte, sondern auch die Statuspunkte sammeln. Müssen Sie demzufolge auf zwei Punktewerte achten, bevor Sie die Points entsprechend einsetzen. Hierbei gilt, dass die Marketpunkte unbeschränkt lange gültig sind, solange Sie sich innerhalb von 12 Wochen mindestens einmal anmelden und spielen. Die Statuspoints gelten hingegen nur einen Monat und verfallen somit nach 30 Kalendertagen. Dementsprechend sollten Sie sich zuerst einmal nur auf die Marketpoints konzentrieren. Sobald Sie dann genug Punkte sammeln konnten, ist es sinnvoll, wenn Sie im kommenden Monat ihren Status entsprechend erhöhen, um mit den ganzen Points einen möglichst hohen/guten Bwin Bonus freischalten zu können.

200